Untouched

*The Veronicas

Okay, ich habe mich lange nicht mehr gemeldet. Es ist hier mal mehr passiert und dann da mal weniger. Außerdem war ja dann noch Leslie zu Besuch und ich muss sagen, dass das die schönsten Tage seit langem waren. Ich meine, war auch eine Ewigkeit her, dass wir uns das letzte mal gesehen haben, und nichtsdestotrotz das wir uns weiterentwickelt und verändert haben, verstehen wir uns immer noch so super gut wie damals.
Das ist sehr schön. Wenigstens ein paar Dinge im Leben müssen sich nicht verändern.

Naja. Wetter ist ja nun auch wundertollig geworden und da wird es mir gleich 300x schwerer fallen zu lernen, beziehungsweise auch nur ansatzweise mal damit anzufangen. Oh man.
Ja, und dann gestern....gestern gab es die Zulassung zum Abitur. Irgendwie ein trauriger Moment. Klar - man wird nie im Leben alle Leute vermissen, aber ein paar werden mir sehr fehlen und außerdem...jetzt ist beinahe ein ganzer Abschnitt meines Lebens vorbei. Nein. Eigentlich ist er schon vorbei, denn ich werde nie wieder montags aufstehen müssen nur um mich zum Bus zu quälen, damit ich um 8:00 morgens im Unterricht sitze.
Da breitet sich schon etwas Wehmut in mir aus. Aber ändern kann man es ja auch nicht.
Okay, naja. Was gibt es noch? Ach ja die Tage wo Leslie hier war, habe ich meine Diät sehr schleifen lassen und ich bereue es zutiefst vor allem wenn ich daran denke, dass morgen wieder Tag des Wiegens ist. Ahhhhhh

Mehr gibt es heute nicht von mir. Also take care


I don't go to school every monday
I've got my reason to sleep
Don't you tell me how I should be

4.4.09 10:21


Meine Religion

*PARKA


In schlaflosen Nächten in mein müdes Herz hast du mir neue Kraft gegeben. Meine stummen Gebete hast du stets erhört, bist an meiner Seite geblieben und ich weiß das es dich gibt. Deine Liebe ist meine Infusion. Du wirst um mich kämpfen gehen die andern lange schon. Dein Feuer laut und rot, ich trag es durch die Nacht. Deine sichere Hand hat mich noch stets nach Haus' gebracht. Deine Liebe ist die Quelle meiner Kraft, mein geheimer Rückzugsort, der mir neue Luft verschafft. Und so wie ein Planet, der seine Bahnen zieht, dreh' ich mich um dich weil du mir deine Wärme gibst.
[...]
Deine Liebe ist meine Religion, der namenlose Gott für den es sich zu kämpfen lohnt. Ich seh dich in der Nacht, ich hör dich mit dem Wind, ich fühl dich in der Hoffnung, dass ich nicht alleine bin.
Deine Liebe ist was mich aufrecht hält, mich Rückrad zeigen lässt bis mein letzter Vorhang fällt. Und so wie ein Planet, der seine Bahnen zieht, dreh' ich mich um dich weil du mir deine Wärme gibst.

Schön wär's.
6.4.09 23:30


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de